Pochierte Eier mit Sauerampfersauce

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Butter o. Margarine
  • 2 El. Mehl
  • 400 ml Gemüsefond (Glas)
  • 150 g Creme fraiche
  • 1 Bd. Sauerampfer
  • 5 El. Weinessig
  • 8 Eier
  • 1 TL Salz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

  • Zubereitung:
    Die Zwiebel pellen und in sehr feine Würfel schneiden, in de heissen Butter/Margarine glasig dünsten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen, mit Fond und Creme fraiche ablöschen. 5 Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren. Den Sauerampfer grob hacken, 1 Suppenkelle Sauce dazugeben und mit dem Schneidstab des Handrührgerätes oder im Mixer pürieren. Dann unter die Sauce rühren, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. 2L Wasser mit 1Tl Salz und dem Essig zum Kochen bringen. Die Eier nacheinander aufschlagen und in die Suppenkelle geben. In das nur schwach kochende Wasser gleiten lassen. 6-7 Minuten pochieren und dabei einmal umdrehen. Die Sauce noch mal kurz erhitzen, die Eier abtropfen lassen und mit der Sauce auf Tellern anrichten. Dazu passen Röstkartoffeln.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback