Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Lammragout

Lammragout

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 200 g Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Sojasprossen
  • 150 g Basmatireis
  • Salz
  • 100 g Butter zum Dünsten und Braten
  • 80 g Cashewnüsse
  • 600 g Lammfleisch
  • ohne Knochen aus der Keule
  • Öl
  • zum Braten
  • Pfeffer
  • aus der Mühle
  • 3 Schalotten
  • feingewürfelt
  • 100 ml Weisswein
  • 2 El. Weisswein
  • für den Reis
  • 100 ml Orangensaft
  • frisch gepresst
  • 50 g Creme fraiche
  • Cayennepfeffer
  • 3 El. Kokosmarkpüree
  • (in Asialäden erhältlich)
  • 1/2 Mango
  • Zitronensaft

  • Zubereitung:
    Die Möhren und den Lauch gut waschen. Vom Lauch die äussersten Blätter entfernen, in Scheiben schneiden. Möhren schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Sojasprossen putzen. Den Basmatireis gut waschen und in 250 bis 300 ml Salzwasser langsam köcheln lassen, bis das Wasser aufgenommen ist. Zugedeckt fünf Minuten ziehen lassen. In einer Pfanne die Gemüse in Butter weichdünsten. Dazu zürst Cashewnüsse und Möhren, dann den Lauch in die Pfanne geben. Erst wenn diese gar sind, für kurze Zeit die Sprossen mitgaren. Vom Herd nehmen. Das gut von Sehnen, Fett und Häuten befreite Lammfleisch in zirka zwei mal zwei Zentimeter grosse Würfel schneiden. In einer Pfanne die Würfel im Öl portionsweise rasch anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und das Öl abgiessen. Im Bratensatz der Pfanne 20 Gramm Butter zerlassen und die feingewürfelten Schalotten glasig dünsten, mit Weisswein ablöschen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben. Den Orangensaft dazugiessen und die Creme fraiche mit dem Kokosmark zufügen. Das Fleisch noch etwa zehn Minuten mitschmoren. Die Flüssigkeit reduzieren, bis die Sauce bindet. Vorsichtig mit Cayennepfeffer abschmecken. Mangowürfel in 50 Gramm Butter weich dünsten, Reis, zwei Esslöffel Weisswein und Zitronensaft zugeben. Den Reis mit dem Lammragout und dem erwärmten Sprossengemüse anrichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback