Verkehrt gebackener Apfelkuchen

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 300 g Geriebener Teig siehe Grundrezept
  • 1 El. Butter (1)
  • 100 g Puderzucker
  • 500 g Äpfel
  • saure Sorte
  • 1 TL Zimt
  • 70 g Butter (2)

  • Zubereitung:
    (*) Rundes Kuchenblech von 21cm Kuchenblech dicht mir Butter (1) bestreichen. 5mm hoch mit Puderzucker belegen. Äpfel schälen, entkernen und je in 6 Schnitze schneiden. Die Apfelschnitze auf dem Zucker anordnen, mit Zimt bestreuen und mit der flüssigen Butter (2) begiessen. Für 10 Minuten in den auf 240 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Herausnehmen und einen der Form entsprechenden Teigdeckel aufsetzen, welcher seitwärts über die Apfelfüllung bis zum Boden des Bleches heruntergezogen wird. Nochmals 30 Minuten backen. Teigdeckel mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Noch warm vorsichtig auf eine runde Kuchenplatte stürzen. Der Kuchen kann heiss oder kalt genossen werden.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback