Gewürzecken mit Sonnenblumenkern-Krokant

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 50 Personen

Zutaten:

FÜR DEN TEIG

  • 125 g Weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Zitrone unbehandelt
  • Schale
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Geriebene Schokolade
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Kardamon gemahlen
  • 1 Prise Nelke gemahlen
  • 1 Prise Muskatblüte gemahlen
  • 1 Sp./Schuss Rotwein
  • Krokant
  • Fett für das Backblech

    FÜR DAS KROKANT

  • 10 El. Zucker
  • 4 El. Wasser
  • 200 g Sonnenblumenkerne

    FÜR DIE GLASUR

  • 200 g Puderzucker
  • 4 El. Zitronensaft

  • Zubereitung:
    Die Butter schaumig schlagen. Zucker, ausgekratztes Vanillemark, Zitronenschale und Eier zu einer Creme verarbeiten. Das Mehl mit dem Backpulver, der Schokolade und den Gewürzen gut mischen. Abwechselnd mit dem Rotwein unter die Creme rühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 oC ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Für den Sonnenblumenkrokant Zucker und Wasser in einem schweren Edelstahltopf so lange kochen, bis sich der Zucker hellbraun färbt. Die Sonnenblumenkerne zufügen und rühren, bis sie vollständig vom zucker umschlossen sind. Die masse auf ein gefettetes Blech geben und abkühlen lassen. Mit dem Nudelholz darübergehen, bis alles in Krümel zerbrochen ist. en fertig gebackenen Teig atürzen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft zu einer Glasur verrühren. Den Teig mit der Glasur bestreichen, Krokant darüber streuen und in kleine Dreiecke schneiden.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback