Radieschensuppe

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • feingehackt
  • 4 Bd. Radieschen
  • 2 Blättchen Liebstöckel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/8 l Sahne
  • 20 g Butter
  • 1 l Fleisch-
  • Geflügel-
  • oder
  • Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Radieschenblätter

  • Zubereitung:
    Die Radieschen werden in feine Scheiben geschnitten oder mit dem Gurkenhobel gerädelt. Mit den Kartoffeln verfährt man ebenso. Die feingehackten Schalotten in Butter anschwitzen, ohne sie Farbe annehmen zu lassen. Dann den Knoblauch, die Kartoffeln und die Radieschen dazugeben. Einige Radieschenscheiben auf der Seite lassen, um am Schluss damit die Suppe zu garnieren. Alles weiterdünsten, bis die Bräunung beginnt. Dann mit der Brühe ablöschen und alles zum Kochen bringen. 15 Minuten sind genug. Den Liebstöckel und die Sahne dazugeben, aufkochen und mit einem Pürierstab mixen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, anrichten und mit feingeschnittenen Radieschenblättern und -scheiben ausgarnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback