Frittata Rognosa ("Kraetziges Omelett")

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 150 g Salame cotto
  • 3 El. Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 4 Junge Knoblauchzehen
  • 50 g Blattspinat
  • 4 Eier
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

  • Zubereitung:
    Die klassische Frittata rognosa bestand eigentlich nur aus Salami und Eier. Doch das einfache Rezept kann beliebig mit Kräutern variiert werden. Klein gewürfelte Salami in Olivenöl leicht anbraten und kleingeschnittenes Gemüse und Kräuter kurze Zeit mitdünsten. Mit einer Gabel die geschlagenen Eier unterrühren. Omelett bei kleiner Hitze beidseitig goldbraun braten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback