Französischer Spargel-Pilz-Gratin

Vorbereitungszeit ca. 70 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Grüner Spargel
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Butter (1)
  • 60 g Butter (2)
  • 60 g Butter (3)
  • 2 Scheib. Zitrone
  • 500 g Kleine
  • braune Champignons
  • 150 g Gekochter Schinken
  • 125 g Comte
  • Schwarzer Pfeffer
  • 2 El. Petersilie gehackt

  • Zubereitung:
    In diesem Gratin werden frischer Spargel und feine Champignons kombiniert - eine Variante des in der Franche-Comte beliebten Spargel-Morchel-Gratins. Den Spargel waschen. Die Enden dünn abschälen und gleichmässig kürzen. In einem grossen Topf wenig Wasser mit Salz, Zucker, Butter (1) und den Zitronenscheihen zum Kochen bringen. Den Spargel hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 8-10 Minuten hissfest garen. Ofen auf 200 oC vorheizen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Schinken würfeln, den Käse reihen. Den Spargel gut abtropfen lassen. Die Butter (2) in einer Pfanne aufschäumen. Den Spargel hineingeben und darin schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und herausheben. Die Butter (3) in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin anbraten. Salzen, pfeffern und mit dem Schinken vermischen. Die Pilz-Schinken-Mischung in die Mitte einer länglichen Auflaufform geben, den Spargel mit nach aussen zeigenden Spitzen seitlich arrangieren. Mit dem Käse bestreuen und in 20 Minuten (Gas 3; Umluft 180 oC) knusprig gratinieren. Vorbereiten 50 Min. Backen 20 Min. ZUTATENTIP: Den kräftig-aromatischen Gruyere de Comte können Sie auch durch Emmentaler oder Schweizer Gruyere aus dem Kanton Fribourg ersetzen, den grünen Spargel natürlich auch durch weissen. TYPISCH FRANZOESISCH: Weisser und grüner Spargel in Hülle und Fülle - dafür und für ihren Gruyere de Comte, den würzigen Hartkäse mit mindestens 45 % Fett i.T., ist die Franche-Comte, also jenes Gebiet zwischen dem französischen Jura und dem Fluss Saone, besonders bekannt. Pro Portion: 491 kcal/2060 kJ; 23 g EW, 39 g F; 11 g KH

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback