Spezialknäckebrot

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 20 g Frisch-Hefe (Würfel)
  • 50 g Wasser
  • 50 g Butter
  • 200 g Milch
  • 175 g Roggenmehl (Typ 1150)
  • 250 g Weizenmehl (Typ 1050)
  • Salz
  • 100 g Kümmelsamen
  • 15 g Hirschhornsalz

  • Zubereitung:
    Hefe im Wasser auflösen, 10 Min. stehenlassen. Butter schmelzen, Milch zugeben, lauwarm werden lassen. Mehl in eine Schüssel sieben, in der Mitte in eine Vertiefung Hefe geben, mit etwas Mehl zu dünnem Brei verrühren, 15 Min. stehenlassen. Salz und Samen zufügen, unter langsamer Zugabe des Butter-Milch- Gemischs mit einem Kochlöffel verrühren. Dann in der Schüssel, später auf der Arbeitsfläche 5 Min. kneten. Mit feuchtem Tuch bedeckt an warmen Ort 2 Std. gehen lassen. Backofen auf 200 Grad, Umluftofen 180 Grad, Gasofen Stufe 4 vorwärmen. Teig kneten, Teigkugel zu Fladen formen, Löcher darin anbringen, Hirschhornsalz darüberstreuen, einkneten. Teigkugel in je einen Teil pro Blech teilen, durchkneten. Teigstücke auf je ein Blech mit Backpapier legen, gleichmässig dick auswallen. Mit Teigrädchen in je 8 gleich grosse Stücke schneiden. 15 Min. backen. Im Ofen erkalten lassen. In Blechdosen aufbewahren (hält drei Wochen).

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback