Käsekuchen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 500 g Blätterteig
  • 250 g Lötschentaler Käse notfalls eine Mischung Emmentaler und Greyerzer
  • 100 g Hüttenkäse cottage cheese
  • 3 klein. Gekochte Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 250 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

  • Zubereitung:
    Den Teig auswellen und auf mit Mehl bestäubte Kuchenbleche legen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad acht bis zehn Minuten anbacken. Bleche herausnehmen und etwas auskühlen lassen. Inzwischen Käse grob reiben und über den angebackenen Teig streuen. Die gekochten und geschälten Kartoffeln mit dem Hüttenkäse pürieren, die leicht schaumig geschlagene Eier und die Sahne darunterziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Über den Käse giessen und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. dreissig Minuten backen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback