Meerbarbe Bäuerin-Art

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 4 Meerbarben a 250g gesäubert
  • abgespült
  • 1 kg Miesmuscheln abgebürstet

    COURT BOULLION

  • 1/2 l Weisswein trocken
  • 1 l Wasser
  • 2 El. Essig
  • 1 Bouqüt garni bestehend aus Thymian
  • Lorbeer
  • Fenchel + Rosmarin
  • 4 Orangenscheiben
  • 4 Zitronenscheiben
  • 1 El. Basilikumblätter zerpflückt
  • Salz
  • Pfeffer

    SAUCE

  • 30 g Basilikumblätter
  • 1/4 l Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • 1 Tomate gehäutet + entkernt + gehackt
  • 1 TL Fenchelblätter gehackt
  • 1 TL Rosmarinblätter gehackt
  • 1/2 TL Paprika
  • 1/2 TL Koriandersamen zerdrückt
  • Salz
  • Pfeffer aus d. Mühle

    GARNIERUNG

  • 1 El. Basilikumblätter in feine Streifen geschnitten
  • Orangenscheiben
  • Zitronenscheiben

  • Zubereitung:
    Sauce: einige Tage vorher zubereiten. Für Die Sauce die Basilikumblätter mit dem Öl im Mörser zerdrücken. Die übrigen Zutaten hineinrühren, zudecken und mehrere Tage ziehen lassen. Court Boullion: Für den court-bouillon alle Zutaten in einen grossen Topf aus Emaile oder rostfreiem Stahl geben, einige Miesmuscheln hinzufügen und zugedeckt 30 Minuten simmern lassen. Dann einen Schöpflöffel court-bouillon in einen anderen grossen Topf geben, die übrigen Miesmuscheln hinzufügen und zugedeckt bei starker Hitze etwa 2 bis 3 Minuten kochen, bis sich die Muscheln vollständig geöffnet haben. Inzwischen die Meerbarben in den simmernden court- bouillon legen und 5 bis 6 Minuten garziehen lassen, ohne dass die Flüssigkeit kocht. Wenn die Fische gar, aber noch fest sind, aus der Garflüssigkeit heben und auf eine vorgewärmte Platte legen. Die Meerbarben mit der Bäürin-Sauce überziehen, mit Basilikum bestreuen und mit Orangen- und Zitronenschalen garnieren. Die offenen Muscheln in der Schale darum herumlegen und sofort servieren. Dazu frisches Baguette!!!

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback