Schweinefilets mit Linsen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

80 g Tellerlinsen

  • 400 g Neü kleine Kartoffeln
  • Salz
  • 200 g Möhren
  • 50 g Butter
  • 250 g Porree
  • 1/8 l Hühnerbrühe
  • weisser Pfeffer
  • 600 g Schweinefilet
  • 20 g Butterschmalz
  • 1/8 l Kalbsfond
  • 2 cl Weinbrand
  • 1/8 l Weisswein
  • halbtrocken (Riesling oder Kerner)
  • 1/8 l Sahne (30 %)
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 El. Petersilie
  • gehackt
  • 1 El. Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Majoranblättchen
  • frisch

  • Zubereitung:
    Linsen in einem halben Liter kaltem Wasser ein bis zwei Stunden einweichen. Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser gar kochen, abgiessen und pellen. Linsen im Einweichwasser fünf Minuten leicht kochen, abiessen und abtropfen lassen. Möhren putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit 20 g Butter andünsten. Porree putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden, zu den Möhrenwürfeln geben und kurz mitdünsten. Linsen und Hühnerbrühe zufüge alles in etwa fünf Minuten gar dünsten, salzen und pfeffern, warm stellen. Schweinefilet pfeffern, im Butterschmalz rundum anbraten, salzen. Nach und nach etwas Kalbsfond angiessen, das Fleisch in etwa 20 Minuten gar schmoren. In der Zwischenzeit die Kartoffeln unter öfterem Wenden in der restlichen Butter goldbraun braten, salzen und pfeffern. Weinbrand ans Filet giessen, flambieren. Fleisch herausnehmen, zugedeckt warm stellen. Bratensatz mit Weisswein ablöschen und lösen. Sahne mit Speisestärke verquirlen und darunterrühren, zu sämiger Sauce einkochen, zum Schluss die Majoranblättchen hinzufügen. Gemüse mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen, zum aufgeschnittenen Fleisch, den Kartoffeln und der Sauce auftragen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback