Steckrübenmus mit gebratenem Rotbarsch

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Steckrüben
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Creme fraiche
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 500 g Rotbarsch
  • 2 El. Olivenöl

  • Zubereitung:
    Steckrüben grosszügig schälen und in grosse Stücke schneiden. Zwiebel würfeln. Steckrüben und Zwiebel mit Gemüsebrühe bedecken. 30 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab pürieren. Creme fraiche unterrühren. Mit Salz Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken, bis das Mus eine leichte Schärfe auf die Zunge bringt. Rotbarsch salzen und pfeffern. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Rotbarsch mit Mehl bestäuben. In der Pfanne goldbraun braten. Den gebratenen Rotbarsch zum Steckrübenmus servieren. Tip: Zum Steckrübenmus passt auch ein kurzgebratenens Stück Hammelrücken.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback