Porree-Fleischbälchen

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Porree
  • Jodsalz
  • 500 g Hackfleisch vom Rind
  • 60 g Semmelbrösel
  • Pfeffer Frisch a.d. Mühle
  • 2 Eier leicht verschlagen
  • Fett zum Braten
  • 2 El. Zitronensaft
  • 2 El. Margarine oder Butter
  • 300 ml Hühnerbrühe Instant
  • 2 1/2 El. Instant-Saucenbinder
  • 3 El. Creme fraiche
  • 2 El. Eingelegter grüner oder bunter Pfeffer

  • Zubereitung:
    Geputzten, gewaschenen, grob zerkleinerten Porree in kochendem gesalzenen asser ca. 15 Minuten garen. Gut abtropfen lassen und durch den Fleischwolf drehen oder mit der Küchenmaschine zerkleinern. Mit Hackfleisch und Semmelbröseln vermischen, gut würzen und mit den Eiern binden. Walnussgrosse Bällchen formen und im erhitzten Fett braten, bis sie leicht gebräunt sind. In einem Topf Zitronensaft, Margarine und Brühe zum Kochen bringen. Fleischbällchen hineinlegen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Die Bällchen herausnehmen, warmstellen. Die Brühe mit Saucenbinder und Creme fraiche binden, mit Jodsalz und buntem Pfeffer pikant würzen. Die Bällchen mit der Sauce zu Petersilienreis und mit Speck ummanteltem Lauch servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback