Hähnchen mit Linsen und Ananas

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 8 Hähnchen-Oberschenkel
  • 8 Hähnchen-Unterschenkel
  • 200 g Linsen
  • 2 El. Erdnussöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Oregano
  • Chilipulver
  • 200 g Frische Ananas
  • 100 ml Ananassaft
  • 1 mittl. Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 100 g Peperoni

  • Zubereitung:
    Linsen in Wasser halb gar kochen, Wasser abgiessen. Ofen auf 180 oC vorheizen. Die Haut von den Hänchenschenkeln abziehen. Die Hälfte vom Öl erhitzen, die Hähnchenstücke darin auf allen Seiten anbraten. Die Stücken in eine weite, feürfeste Form legen, mit Pfeffer und Salz würzen. Ananassaft dazugiessen, die Form zudecken und in den Ofen schieben. Etwa 15 Minuten vorgaren. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Peperoni entkernen und in Streifen schneiden, Ananas in Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni im restlichen Öl andämpfen, Ingwerpulver und Linsen zugeben, mit Origano, Chili und Salz kräftig würzen. Diese Mischung zusammen mit den Ananasstückchen zwischen den Hähnchenstücken verteilen. Form wieder zudecken und für weitere 20 Minuten in Ofen geben. Dazu: Bratkartoffeln.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback