Huhn mit Okraschoten

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Küchenfertiges Brathuhn
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 400 g Tomaten
  • 600 g Okraschoten (kleine)
  • 2 El. Weinessig
  • 4 El. Olivenöl
  • Salz
  • Scharzer Pfeffer
  • 1/2 l Trockener Weisswein

  • Zubereitung:
    Das Huhn in acht Teile schneiden, leicht mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln in kurze Stücke schneiden. Tomaten überbrühen, häuten und würfeln. Bei den Okraschoten die Kappen spitz zuschneiden und in kaltes Essigwasser legen. In einer Pfanne mit hohem Rand und Deckel Olivenöl erhitzen, Huhnhteile rundum goldbraun anbraten, herausnehmen. Zwiebeln glasig braten, Tomaten 1/2 Minute mitschmoren. Wein und 1/4 l Wasser unterrühren und aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Hühnchenteile zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten dünsten, ggf. noch heisses Wasser zugeben. Sauce abschmecken, Okraschoten abtropfen lassen und vorsichtig zwischen die Hühnchenteile betten, so dass sie mit Sauce bedeckt sind. Bei schwacher Hitze 20 Minuten weiterdünsten und nicht umrühren, da die Sauce sonst schleimig wird. Zwischendurch die Pfanne leicht rütteln. Mit frischem Weissbrot servieren

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback