Salat mit Hühnerbrust und gruenem Spargel


Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Hühnerbrüste
  • ausgelöst
  • 3 El. Sojasauce
  • 3 El. Sake (Reiswein) oder Sherry
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 200 g Grüner Spargel
  • Salz
  • 2 Eier
  • 1 El. Sesamöl
  • 3 El. Erdnussöl
  • Salatblätter
  • 1 TL Helles Miso (Bohnenpaste)
  • 1/2 TL Wasabi (scharfes Meerretttichpulver)
  • 1 TL Reisessig
  • Zucker

  • Zubereitung:
    Das Fleisch mit je einem Löffel Sojasauce und Sake einreiben und eine halbe Stunde marinieren. In einen Topf mit siedender Brühe legen, darin bei milder Hitze fünf bis acht Minuten sanft pochieren. Im Sud abkühlen lassen. Den am unteren Ende sorgfältig geschälten Spargel schräg in fünf Zentimeter lange Stücke schneiden. In Salzwasser etwa fünf Minuten knackig kochen, die Spitzen nur zwei Minuten garen. Die Eier mit je einem Löffel Sojasauce und Sake sowie dem Sesamöl verquirlen. In einer mit Erdnussöl ausgepinselten Pfanne bei milder Hitze fast durchscheinend dünne Omeletts backen. Diese abwechselnd mit Salatblättern aufeinanderstapeln und aufrollen, quer in schmale Streifen schneiden. Aus zwei Esslöffeln Erdnussöl, einem Esslöffel Sojasauce, einem Esslöffel Sake, Miso, Wasabipulver und einigen Tropfen Brühe eine cremige Salatsauce rühren. Mit Essig und Zucker abschmecken. Das Hühnerfleisch in dünne Scheiben schneiden, mit dem Spargel, den Omelettstreifen mischen und mit der Salatsauce anmachen und anrichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback