Pferderagout mit bunten Paprikaschoten

Vorbereitungszeit ca. 50 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 800 g Pferdebratenfleisch
  • 2 El. Olivenöl
  • Salz
  • Rotwein
  • 1 El. Butter
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Rote Paprikaschote
  • 2 Gelbe Paprikaschote
  • 350 g Tomatenpüree

  • Zubereitung:
    Cavallo con peperoni, Pferderagout mit bunten Paprikaschoten. Alle Hautreste und Sehnen vom Pferdefleisch sorgfältig entfernen, in grobe Würfel schneiden, diese im Olivenöl scharf anbraten. Hat das Fleisch eine schöne Farbe bekommen, salzen und mit Rotwein ablöschen. Die Hitze zurücknehmen und bei ganz kleiner Flamme weiterschmoren lassen, so dass der Wein langsam einkocht. In der Zwischenzeit die Butter in einem zweiten Topf schmelzen, die Zwiebeln hobeln und in der Butter andünsten. Paprikaschoten waschen, entkernen, in unregelmässige, nicht zu kleine Stücke schneiden (etwa die Grösse einer Streichholzschachtel). Zu den Zwiebeln geben und mitdünsten. Mach ein paar Minuten, Tomatenpüree einrühren, eine halbe Stunde köcheln lassen. Dann die Fleischwürfel hineingeben, alles zusammen noch eine weitere halbe Stunde garen. Heiss servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback