Indischer Nudelsalat

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 l Wasser
  • 1 TL Salz
  • 6 El. Keimöl
  • 200 g Bandnudeln
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 TL Gemahlener Koriander
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Prise Weisser Pfeffer
  • 4 El. Marsalawein
  • 100 g Mandeln
  • 2 Bananen
  • 1 El. Zitronensaft
  • 2 El. Rosinen
  • 4 El. Hell Sojasauce

  • Zubereitung:
    Das Wasser zum Kochen bringen. Das Salz, 1 TL Öl und die Nudeln hinzufügen. Die Bandnudeln bissfest kochen, dann in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. Das Fleisch mit 1/2 TL Koriander, 1 TL Currypulver, 1 Messerspitze Salz und dem Pfeffer einreiben. 2 EL Öl erhitzen, die Hähnchenbrustfilets darin kräftig anbraten, dann mit dem Marsala ablöschen und in der geschlossenen Pfanne bei schwacher Hitze in 5 Minuten garen. Die Hähnchenbrüste im Sud erkalten lassen. Die Mandeln überbrühen, häuten und in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Rosinen heiss waschen und trockentupfen. Das Fleisch in 3 cm grosse Stücke schneiden. Für die Salatsauce den restlichen Koriander mit dem übrigen Curry, der Sojasauce, 1 Prise Salz und dem restlichen Öl mischen. Die Nudeln, das Fleisch mit dem Sud, die Bananenscheiben und die Rosinen vorsichtig unter sie Salatsauce heben und den Salat mindestens 2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren noch abschmecken. :Pro Person ca. : 640 kcal :Pro Person ca. : 2680 kJoule :Eiweis : 46 Gramm :Fett : 28 Gramm :Kohlenhydrate : 47 Gramm

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback