Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Fruchtiges Topfen-Gratin

Fruchtiges Topfen-Gratin

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 150 g Magerquark (Topfen)
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • 1 El. Honig
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 Kiwi
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Brombeeren
  • 1 TL Puderzucker
  • Gehackte Pistazien zum Bestreuen

  • Zubereitung:
    Eine leichte, schnelle und warme Zwischenmahlzeit ist in dieser Übergangszeit genau richtig. Dieses Gratin enthält genauso viel Kalorien wie ein Stück Kuchen, hat aber eine wesentlich gesündere Nährstoff-Zusammensetzung. Mit dieser Zwischenmahlzeit decken Sie einen grossen Teil Ihres zusätzlichen Eiweissbedarfs ohne viele Kalorien. Zusätzlich enthält das Gratin viel Kalzium und Vitamin C. Quark mit Ei, Milch, Honig und Zitronensaft verrühren. Die Quarkmasse in eine feuerfeste Form geben. Den Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen. Kiwi schälen, der Länge nach vierteln und dann quer in Scheiben schneiden. Beeren waschen und abtropfen lassen. Die Fruchtstücke auf dem Quark verteilen. Das Gratin im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken. Mit Puderzucker und Pistazien bestreut zu Tisch geben. Tip: Wenn Ihr Kind sehr empfindlich ist und Sie Sorge haben, dass es wund wird durch das Obst, können Sie auch statt der Kiwi und der Beeren Birnen- und Pfirsichspalten nehmen. Diese Früchte haben ausgesprochen wenig Fruchtsäure. Übrigens: Dieses Gratin schmeckt auch kalt ganz ausgezeichnet. Wer mag, kann dazu dann noch eine Vanillesauce oder eine leicht geschlagene Sahne essen. Pro Portion ca. 418 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback