Kartoffel-Spargel-Gratin

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Grüner Spargel
  • 800 g Mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 50 g Butter
  • 125 ml Sahne heiss
  • Weisser Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 Eigelb
  • 150 g Gekochter Schinken gewürfelt
  • 100 g Emmentaler gerieben

  • Zubereitung:
    Den Spargel am unteren Teil schälen, holzige Enden entfernen. Die Kartoffeln waschen und vierteln. Die Kartoffeln knapp mit Salzwasser bedeckt gar kochen. Inzwischen den Spargel in reichlich kochendem Wasser mit Salz, Zucker und 1/5 der Butter in etwa 15 Minuten bissfest kochen. Die Spargelstangen herausnehmen und warm stellen. Das Kartoffelkochwasser abgiessen, die Kartoffeln abdämpfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die heisse Sahne unter Rühren dazugiessen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Etwas abkühlen lassen und die Eigelbe unterrühren. Eine längliche Form dick mit Butter ausstreichen und mit der Hälfte des Kartoffelpürees ausfüllen. Die Hälfte der Schinkenwürfel und des Käses darauf verteilen und mit den Spargeln dicht belegen. Mit dem restlichen Schinken bestreuen und das restliche Kartoffelpüree mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle gitterförmig auf den Schinken spritzen. Mit Butterflöckchen belegen und mit Käse bestreuen. Im auf 220 oC vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten überbacken. Dazu: grüner Salat.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback