Salat aus gehacktem Hühnerfleisch

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 300 g Hähnchenbrust
  • ausgelöst
  • 2 El. Sonnenblumenöl
  • 1 El. Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El. Sojasauce
  • 1 El. Sherry
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Weisse Zwiebel
  • 1 Zitronengras
  • 2 Kleine grüne Chilischoten
  • 2 Stengel Thai-Basilikum
  • 2 Stengel Koriandergrün
  • 2 El. Fischsauce
  • 4 El. Zitronensaft
  • 1/2 El. Zucker
  • 1 El. Reisgriess
  • Salatblätter und Kräuter zum Anrichten

  • Zubereitung:
    Die Hühnchenbrust in einem Esslöffel Sonnenblumenöl und einem Teelöffel Sesamöl sanft anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Sojasauce und Sherry beträufeln und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Frühlingszwiebeln mit Grün in halbzentimeterbreite Ringe, die Zwiebel in feine Halbringe schneiden. Zitronengras und Chilischoten winzig fein schneiden. Thai-Basilikum und Korianderblätter zerzupfen. Das Hühnchen mit einem scharfen Messer sehr fein hacken, dabei den in der Alufolie gesammelten Saft sowie Fischsauce, Zitronensaft, Zucker und das restliche Öl unterrühren. Alle Zutaten mischen, auch den Reisgriess, auf Salatblättern anrichten und mit reichlich frischen Kräutern garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback