Wyau Mon (Anglesey-Eier)

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 8 Eier
  • 750 g Kartoffeln geschält u. geviertelt
  • 6 Porreestangen
  • geputzt
  • 20 g Butter

    FÜR DIE KÄSESAUCE

  • 30 g Butter
  • 1/4 Tas. Mehl
  • 1 1/4 Tas. Milch
  • 90 g Käse
  • gerieben

  • Zubereitung:
    Eier hart kochen, schälen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Kartoffeln ungeschält kochen, pellen und zerstampfen. Porreestangen in dünne Ringe schneiden und 10 Minuten in Salzwasser kochen. Abtropfen lassen. Porree und Butter in den Kartoffelbrei geben, alles gut verrühren. Herstellung der Käsesauce: Butter auslassen, Mehl hineinrühren. Milch zugeben, und die Sauce unter ständigem Rühren so lange kochen, bis sie glatt ist. 5/6 des Käses zugeben und noch einige Minuten weiterkochen lassen. Backofen auf 200oC (Gas Stufe 6) vorheizen. Den Boden und die Seiten einer vorgewärmten feuerfesten Form mit der Kartoffelmischung belegen. Die Eier halbieren, mit der Schnittfläche nach unten in die Mitte der Form legen. Eier mit der Sauce begiessen und mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen. 20 Minuten im Backofen backen, bis die Oberseite goldbraun ist.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback