Schafsfueschtli mit Gugummere und Haerdoepfel

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Lammgigot Lammschulter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • Rosmarin
  • Öl
  • 1 gross. Salatgurke eben die Gugummere!
  • 800 g Geschwellte Kartoffeln
  • Butter

  • Zubereitung:
    Den Gigot kräftig mit Salz, Pfeffer, Senf und Rosmarin einreiben. Ein paar Tropfen Öl darüber verteilen und über einer feuerfesten Form am Spiess braten (je nach Grösse 1 1/2 bis 2 Stunden). Inzwischen die Gurke scheibeln, salzen, stehen lassen, dann gut ausgedrückt in die Form unter den Gigot geben. Nach 20 Minuten die geschälten, gescheibelten Kartoffeln ebenfalls in die Form verteilen. Mit Pfeffer bestreuen und mit einigen Butterflöckchen belegen. Die Platte von Zeit zu Zeit drehen, damit das Gigotfett regelmässig verteilt auf Gurken und Kartoffeln tropfen kann. Den Gigot vor dem Aufschneiden zehn Minuten ruhen lassen, dann tranchiert auf dem Gemüse servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback