Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Pastetchen mit Kalbsragout und Poekelzunge

Pastetchen mit Kalbsragout und Poekelzunge

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 150 g Kalbsfilet
  • 1 TL Butterschmalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 80 g Pökelzunge
  • 80 g Champignons
  • 60 g Karotte
  • 1 klein. Frühlingszwiebel
  • 60 g Salatgurke
  • Grüne Pfefferkörner
  • Safran
  • Jodsalz
  • 2 El. Schmand
  • 4 El. Sahne
  • 4 Pastetchen (Fertigprodukt)
  • 1 El. Gehackte Kräuter

  • Zubereitung:
    Das Kalbsfilet fein würfeln. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Filetwürfel darin ca. 3-4 Minuten anbraten und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Pökelzunge in kleine Würfel schneiden, die geputzten Champignons achteln und zum Fleisch geben. Die in Streifen geschnittene Karotte, die feingehackte Frühlingszwiebel und die in Scheiben geschnittene Salatgurke kommen dazu. Alles auf den Biss garen. Dann mit einigen grünen Pfefferkörnern bestreuen, mit Safran und Jodsalz würzen und zum Schluss mit dem Schmand und der Sahne verfeinern. Das Kalbsragout leicht einkochen lassen, allerdings nicht zu dick. Die Pastetchen im Ofen kurz aufwärmen, auf Tellern anrichten und mit der Fleisch-Gemüse-Mischung füllen. Zuletzt mit frisch gehackten Kräutern bestreuen. Fitness-Gesundheits-Check: Dieses Gericht ist mit seinen hohen Gehalten an Vitamin A, Eisen und Zink ein idealer Fitmacher, sorgt für einen guten Teint und ist somit für den Frühlingsanfang gerade richtig.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback