Lachsroulade auf Pumpernickel

Vorbereitungszeit ca. 150 Minuten
Für 18 Personen

Zutaten:
  • 125 g Creme fraiche
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 Scheib. Weisse Gelatine
  • 75 g Fenchel
  • 50 g Räucherlachs
  • 4 Zweige Dill
  • 350 g Graved Lachs (in Scheiben)
  • 18 Pumpernickeltaler
  • Frisee & Dill zur Dekorat.

  • Zubereitung:
    Creme fraiche mit Salz und Cayenne würzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass auflösen und schnell unter die Creme fraiche rühren. Fenchel putzen. Fenchel und Räucherlachs fein würfeln. Dill fein schneiden. Alles unter die Creme fraiche mischen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Den Graved Lachs auf einem Bogen Klarsichfolien auslegen: Die Scheiben sollen sich leich überlappen und ein Rechteck von 35*20 cm ergeben. Die Creme-fraiche-Mischung daraufstreichen. Mit Hilfe der Klarsichfolie zu einer festen Roulade aufrollen und die Enden der Folie gut zusammendrehen. Ca. 2 Stunden ins Gefrierfach legen. Die gefrorene Roulade aus der Folie nehmen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf die Pumpernickeltaler legen. Mit Friseeblättern und Dill dekorieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback