Koreanische Schweinerippchen

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Schweinerippchen
  • 30 g Frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El. Sesamöl
  • 4 El. Soja-Sossen
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 3 El. Sesam-Samen
  • 15 g Schwarze Pilze
  • Chinesische-5-Gewürze- Mischung (Asia-Laden)
  • 400 g Brokkoli
  • Salz
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Chilischoten frisch

  • Zubereitung:
    Ingwer schälen, Knoblauch fein hacken, mit je einem Esslöffel Sesamöl, Soja-Sossen, Sesam-Samen und dem Sambal Oelek zu einer Marinade verrühren. Rippchen einzeln in der Marinade wenden, eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Pilze in lauwarmen Wasser einweichen, Brokkoli in kleine Röschen teilen. Frühlingszwiebeln mit den Chilischoten in feine Ringe schneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Restliches Öl im Wok oder der Pfanne erhitzen, Rippchen anbraten, mit ca. 1/8 Liter Wasser ablöschen, unter Rühren 30 Minuten köcheln lassen. Gemüse und restlichen Sesam-Samen dazugeben, mit verbliebener Soja-Sosse und der Gewürzmischung gut abschmecken, ca. 20 Minuten schmoren lassen. Dazu passt Langkorn-Reis. :Pro Person ca. : 863 kcal :Pro Person ca. : 3611 kJoule

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback