Feinschmeckerspiessli (Pferd) an Joghurtsauce

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 600 g Pferdefilet gut gelagert
  • 150 g Speck geräuchert
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Paprikapulver edelsüss
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1/4 TL Thymian
  • 1/2 TL Knoblauchsalz
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 8 Oliven schwarz
  • 2 El. Sonnenblumenöl kaltgepresst

    SAUCE

  • 1 Kart. Joghurt
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Bd. Dill

  • Zubereitung:
    Das Filetstück in etwa 3cm grosse Stücke schneiden und mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Thymian und Knoblauchsalz leicht würzen. Den Speck in Scheiben schneiden, die Tomaten halbieren und die Zwiebeln schälen und vierteln. Auf die Spiesse abwechselnd, Fleischwürfel, Oliven, gerollte Speckscheiben und Zwiebelstücke, sowie an beiden Enden eine Tomatenhälfte stecken. Die Spiessli im heissen Öl rundum kurz anbraten. Die Pfanne zudecken und vom Herd nehmen. Unter gelegendlichem Wenden die Spiessli noch etwa 4-5 Minuten schmoren lassen. Mit der Joghurtsauce und der Beilage anrichten. Sauce: Den Joghurt in eine Schüssel geben, die Gewürze zugeben und die Knoblauchzehe durch eine Presse dazudrücken. Alles mit dem Schneebesen schaumig rühren. Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Dill feinhacken. Beides unter den Joghurt rühren und die Sauce vor dem Servieren etwa 30 Minuten kaltstellen. Als Beigabe eigent sich ein Trockenreis bestens. Ein trockener Weisser vollendet das Gericht auf seine Art.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback