Biersuppe mit Schneeklösschen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 l Weissbier
  • 80 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Zitrone davon der Saft
  • davon die abgeriebene
  • Schale
  • 20 g Speisestärke
  • 2 Eier getrennt
  • Zucker
  • Zitronenmelisse

  • Zubereitung:
    Bier, Zucker und Zimtstange in einem Topf unter Rühren aufkochen. Mit Salz, feinabgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft würzen. Zimtstange entfernen. Speisestärke in wenig Wasser verrühren und die Suppe damit binden. Die Suppe mit dem Eigelb legieren. Nicht mehr kochen lassen! Warm stellen. Für die Klösschen Eiweiss und Zucker sehr steif schlagen. Einen grossen Topf mit Wasser aufsetzen.Mit zwei Teelöffeln kleine Nocken vom Eiweiss abstechen und auf das heisse Wasser setzen. Zugedeckt gar ziehen lassen. Herausnehmen und zum Servieren auf die Weissbiersuppe setzen, mit Zucker bestreuen und mit Zitronenmelisse garnieren. Übrigens: Die Biersuppe wurde im alten Berlin schon zum Frühstück serviert - als "Aufwärmer". Besonders jetzt in der vorösterlichen Zeit erfreute sie sich grosser Beliebtheit. :Pro Person ca. : 245 kcal :Pro Person ca. : 1020 kJoule

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback