Pferde-Zwiebel-Fleisch

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 600 g Zwiebeln klein
  • 800 g Tomaten
  • 750 g Pferdehuft
  • 3 El. Öl
  • 1 1/2 El. Mehl
  • 150 ml Rotwein
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 100 g Oliven schwarz
  • 1 TL Bohnenkraut
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 3 TL Zucker
  • 300 g Naturreis

  • Zubereitung:
    Das Fleisch in nicht zu grosse Würfel schneiden und in einem flachen, breiten Bräter in heissem Öl sehr schnell anbraten. Zwiebeln schälen, achteln, zum Fleisch geben und leicht anbräunen lassen. Das Mehl zugeben und ebenfalls anbräunen lassen. Alles mit dem Rotwein ablöschen und die Brühe aufgiessen. Tomaten schälen, halbieren und mit den Oliven dem Fleisch beigeben. Salz, Cayennepfeffer, Bohnenkraut, Thymian und Zucker darüberstreuen. Im Backofen bei 220 Grad etwa 40 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit den Reis kochen. Zu diesem Gericht reicht man einen leichten Rotwein.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback