Paprika-Kraut-Suppe

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 1 Paprikaschotte rot
  • 1 Zwiebel
  • 1 El. Sonnenblumenöl kaltgepresst
  • 5 Tomaten
  • 2 TL Gemüsebrühe pflanzl. inst.
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 100 g Sauerkraut
  • 2 El. Sahne süss
  • 2 El. Schnittlauchröllchen

  • Zubereitung:
    Das Kerngehäuse der Paprikaschotten entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Beides im Sonnenblumenöl etwa 5 Minuten andünsten. In der Zwischenzeit die Stielansätze der Tomaten entfernen, die Früchte vierteln, mit dem Schneidestab pürieren und durch ein Sieb streichen. Das entstandene Tomatenmus mit der Instantbrühe und dem Paprikapulver abschmecken und unter das Gemüse rühren. Das Sauerkraut kleinschneiden und der Suppe beifügen. Alles zugedeckt bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Eventuel etwas Wasser hinzufügen. Die Suppe mit der Sahne verfeinern und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback