Griechische Hackfleischrolle

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:
  • 1 klein. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer a.d.M.
  • 1/2 TL Getr. Thymian
  • 1/2 TL Getr. Majoran
  • 2 El. Olivenöl
  • 300 g Kräuter-Frischkäse z.B. Bresso
  • 3 Stangen Bleichsellerie
  • 1 Rote Paprikaschote
  • 100 g Oliven ohne Stein schwarz oder grün
  • 150 g Gegarten Reis

  • Zubereitung:
    Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, beides fein hacken. Das Hackfleisch mit den Eiern, der Zwiebel und dem Knoblauch zu einem Fleischteig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuter ebenfalls gut einarbeiten. Eine Alufolie mit Öl einpinseln, den Fleischteig darauf zu einem gut 1 cm dicken Rechteck ausrollen. 2/3 des Frischkäses darauf verteilen. Den Sellerie waschen, von Wurzeln und Blattgrün befreien und in ca. 3 cm lange, dünne Streifen schneiden. Den Paprika waschen, vierteln, von Stielansatz, Kerngehäuse und Trennhäuten befreien. Ebenfalls in Streifen schneiden. Das vorbereitete Gemüse und die zerhackten Oliven mit dem Reis vermischen und auf der Hackfleischplatte verteilen. Den Fleischteig von der Längsseite her mit Hilfe der Folie vorsichtig aufrollen. Das restliche Olivenöl in einem Bräter erhitzen, die Hackfleischrolle hineinsetzen. In der auf 200oC (Gas Stufe 3) vorgeheizten Röhre ca. 40 min braten. Dann den restlichen Frischkäse auf der Fleischrolle verteilen und noch weitere 15 min braten. Tomatensauce passt gut dazu. Pro Portion ca. 430 kcal/1800 kJ; 23 g EW; 30 g F; 13 g KH

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback