Dinkel-Nusskuechlein

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 150 g Dinkel
  • 1 TL Koriander
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 6 El. Milch
  • 130 g Haselnüsse
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • schwarzer Pfeffer
  • Butterschmalz z. Braten

  • Zubereitung:
    Den Dinkel und den Koriander mittelgrob schroten. Unter Umrühren leicht darren (rösten), Abkühlen lassen. Das Wasser und das Salz hinzufügen. Unter Rühren kochen, bis sich die Masse als Kloss vom Topfboden löst. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Das Ei und die Milch nacheinander mit dem Handrührgerät unterrühren. 4/5 der Nüsse mittelgrob hacken und unter den Dinkelbrei mischen. Mit Muskat und Pfeffer abschmecken. Die übrigen Nüsse blättrig schneiden. Etwas Butterschmalz in einer grossen Pfanne mässig erhitzen. Mit nassen Händen pro Person 2 Küchlein formen und mit beiden Seiten in die Haselnussblättchen drücken. Die Küchlein bei milder Hitze, damit die Nüsse nicht verbrennen, von beiden Seiten hellbraun braten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback