Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Chicoree mit Gorgonzola

Chicoree mit Gorgonzola

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Chicoree möglichst kleine Stangen
  • 10 g Butter oder Margarine
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

    FÜR DIE SAUCE

  • 10 g Butter oder Margarine
  • 1 TL Mehl
  • 125 ml Milch
  • 125 g Milder Gorgonzola
  • Muskat
  • etwas

  • Zubereitung:
    Die Chicoreestangen waschen, halbieren, den bitteren Stielansatz herausschneiden. Mit dem Fett eine grosse Pfanne ausfetten, die Chicoreehälften hineinlegen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Bei geschlossenem Deckel je nach Grösse der Stangen etwa 10 Minuten bissfets garen. Währenddessen in einem kleinen Topf das Fett für die Sosse erwärmen, das Mehl einrühren und vorsichtig, unter ständigem Rühren, die Milch dazugiessen. In diese Mehlschwitze den zerbröselten Käse geben und schmelzen lassen. Mit etwas Muskat würzen. Eventuele Dünstflüssigkeit vom Chicoree dazutun. Die Sauce über die gedünsteten Chicoreestangen geben. Sie können das Gemüse auch gratiniert (goldbraun überbacken) servieren: Den gedünsteten Chicoree in eine flache Auflaufform legen, die Sauce darübergeben und 2 bis 5 Minuten unter den Grill schieben. (Dazu passen luftgetrockneter oder gekochter Schinken und etwas Bagüttebrot) KÜCHENTIPS: Wenn Sie den relativ kräftigen Geschmack des Gorgonzola nicht mögen, können Sie auch eine andere Käsesorte wählen. Gut geeignet sind Käsereste. Chicoree ist enorm vielseitig. Gedünstet verträgt er sich mit vielen anderen Gemüsesorten: mit Tomaten, Pilzen, Zwiebeln. Gut bekommen ihm auch exotische Gewürze wie Curry, Ingwer oder Kardamom. Chicoree als Salat ist womöglich noch variabler. Er schmeckt sehr gut in eher lieblichen Variationen mit Orangen, Äpfeln, Nüssen und Zitronensaft. Gaumenfreude und Augenweide zugleich ist er in Kombination mit anderen Zichoriengewächsen: mit rotem Radicchio, grünem Löwenzahn oder mit Rucolasalat. Chicoreeblätter werden beim Dünsten leicht braun. Einige Tropfen Zitronensaft verhindern das Verfärben. Bei kühler, dunkler Lagerung (im Kühlschrank) können Sie Chicoree wenigstens eine Woche lang aufbewahren. NÄHRWERT JE PORTION Eiweiss: 6 g Fett: 18 g Kohlehydrate: 7 g Ballaststoffe: 3 g kj/kcal: 915/220

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback