Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Brasato al Barolo (Schmorbraten aus dem Piemont)

Brasato al Barolo (Schmorbraten aus dem Piemont)

Vorbereitungszeit ca. 180 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Rinderbraten (Schulter)

    FÜR DIE MARINADE

  • 1 gross. Karotte
  • 100 g Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 El. Schwarze Pfefferkörner
  • 1 Thymianzweig
  • 700 ml Junger Barolo (Rotwein)

    AUSSERDEM

  • 50 g Durchwachsener Speck
  • 1 Sardellenfilet (gehackt)
  • 30 g Getrocknete Tomaten
  • Olivenöl
  • Butter

  • Zubereitung:
    Fleisch mit kleingeschnittenem Gemüse, Gewürzen und Wein in einem Gefrierbeutel für 24 Stunden in den Kühlschrank geben. Fleisch und Beizzutaten abtropfen lassen, den Wein dabei auffangen. Im Bräter Fleisch ringsum in Olivenöl und Butter scharf anbraten. Herausnehmen und im Fett den gewürfelten Speck ausbraten. Beizgemüse, Sardellen und grob gehackte Tomaten einige Minuten mitdünsten. Braten wieder einlegen, mit der Weinmarinade auffüllen und einmal aufkochen. Zugedeckt im 200 °C heissen Ofen 2 1/2 Stunden schmoren. Dann ein Drittel des Gemüses fein pürieren und damit den Schmorfond binden. Salzen ist überflüssig! Sardellen und Tomaten bringen die notwendige Würze.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback