Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Selleriepuffer mit Kressesalat

Selleriepuffer mit Kressesalat

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 300 g Knollensellerie
  • 4 Eier
  • 60 g Vollkornflocken
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Butterschmalz zum Braten
  • 100 g Kresse
  • 1 Bd. Radieschen
  • 2 El. Öl
  • 1 TL Zitronensaft
  • Schwarzer Pfeffer

  • Zubereitung:
    Sellerie gibt den Puffern ein besonders würziges Aroma. Kartoffeln waschen, schälen und mittelfein raspeln. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Sellerie waschen, schälen und fein raspeln. Kartoffel- und Sellerieraspel mit Schnittlauch, Eiern und Flocken vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In einer beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und nacheinander bei mittlerer Hitze kleine Puffer von beiden Seiten goldbraun backen. Das Fett mit Küchenkrepp leicht abtupfen. Kresse waschen und trockenschleudern. Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Öl mit Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Radieschenscheiben mit der Salatsauce vermischen, die Kresse erst direkt vor dem Servieren unterheben. Den Salat zu den Puffern reichen. Tip: Kindern macht es grossen Spass, die Kresse selber auf dem Fensterbrett zu ziehen. Sie können die Körner einfach in einer Tonschale aussäen. Oder aber Sie besorgen sich einen Kresse-Igel, dem im Laufe von 3-4 Tagen ein dichtes, grünes Fell wächst. Wichtig: regelmässig giessen. Pro Portion ca. 390 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback