Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Spritzkuchen (Strauben)

Spritzkuchen (Strauben)

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 16 Personen

Zutaten:
  • 75 g Butter oder Margarine
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 5 Eier

    AUSSERDEM

  • Fett fürs Pergamentpapier und zum Ausbacken
  • Puderzucker für den Guss
  • Zitronensaft für den Guss

  • Zubereitung:
    3/4 l Wasser mit Butter oder Margarine, Vanillezucker, Salz aufkochen, mit Mehl und Eiern einen Brandteig bereiten. Dazu Mehl auf einmal in den Topf schütten, sonst klumpt es. Ständig rühren, bis sich ein Kloss bildet, der sich vom Boden löst. Am Topfboden bildet sich eine weissliche Schicht. Kloss in eine Schüssel geben, mit den Knethaken des Rührgerätes erst ein Ei unterrühren, etwas abkühlen lassen, dann einzeln die übrigen Eier zufügen. Wichtig: Das nächste Ei erst zugeben, wenn das vorherige Ei vom Teig ganz aufgenommen wurde. Nur soviele Eier zufügen, bis der Teig ganz glatt ist, glänzt und im Spitzen vom Löffel herunterhängt. Pergamentpapier in Quadrate schneiden, einfetten. Ausbackfett in einem grossen Topf erhitzen. Teig in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und auf die Papierstücke Kreise von etwa 8cm Durchmesser spritzen. Wenn das Fett 180 oC erreicht hat, die Kringel mit Hilfe der Papierstücke in das Fett geben. Nicht mehr als 3 zur gleichen Zeit. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Aus Puderzucker und Zitronensaft einen dünnen Guss rühren und die leicht abgekühlten Kringel damit bestreichen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback