Möhrencreme mit Hirseklößchen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 50 g Hirse
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 El. Butter oder Margarine
  • 50 g Creme fraiche
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Prise Gemahlener Koriander
  • 1 klein. Ei
  • 2 El. Mehl
  • Petersilie

  • Zubereitung:
    Zutaten reichen für 2 Kleinkinder. Hirse heiss abbrausen. Ein Drittel der Brühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Hirse einstreuen, Deckel auflegen und bei kleiner Hitze in etwa 20 Minuten garen. Währenddessen die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Würfel schneiden, im heissen Fett andünsten. Möhren zugeben, mit der restlichen Brühe ablöschen. Die Möhren in etwa 15 Minuten garen, dann Creme fraiche und Milch zugeben und die Möhren pürieren. Die Suppe mit etwas Salz, Pfeffer, Muskat, Koriander und der feingehackten Petersilie verrühren. Mit 2 Teelöffeln kleine Klösschen formen. Salzwasser zum Kochen bringen, die Klösschen hineingeben und bei geringer Hitze so lange ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Die Suppe nochmals erwärmen, auf 2 Tellern verteilen, Klösschen hineinsetzen. Tip: Falls Ihr Kind empfindlich auf Zwiebeln reagiert, ersetzen Sie sie durch kleingeschnittenen Fenchel - der ist milder. Pro Kind ca. 430 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback