Kohlrabi mit Geflügelfüllung

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 250 g Parboiled Reis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Putenschnitzel
  • 1 gross. Ei
  • 3 El. Süsse Sahne
  • 3 El. Haferflocken
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Bd. Petersilie
  • 8 Kohlrabi
  • 20 g Butter oder ungehärtete
  • Margarine
  • 100 g Saure Sahne (20%)
  • 150 ml Sahne

  • Zubereitung:
    Für die Familie: Vollwert-Rezept mit Fleisch Wer sich vollwertig ernährt, muss nicht ganz auf Fleisch verzichten: 1-2 mal pro Woche kann es auf dem Speisezettel stehen. Allerdings in mässigen Portionen und von natürlich gehaltenen Tieren. Statt Pute können Sie Hähnchen nehmen. Den Reis im Topf erwärmen und mit Brühe angiessen. Aufkochen und 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen das Putenfleisch kleinschneiden und mit dem Ei im Blitzhacker pürieren. Haferflocken, Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat und feingehackte Petersilie unterarbeiten. Kohlrabiblätter abzupfen, feine Triebe beiseite legen. Die Knollen waschen, schälen und mit einem Ausstecher aushöhlen. 3 Löffel Reis unter die Fleischmasse heben, in die Knollen füllen. Kohlrabi im Fett andünsten, einige Löffel Wasser zugeben und 20 Minuten dünstne. Wenn die Kohlrabi ansetzen, zwischendurch etwas Wasser nachgiessen. Das ausgehöhlte Kohlrabifleisch und die zarten Triebe zufügen und weitere 15 Minuten garen. Die Kohlrabi aus dem Topf heben, den Fond mit Pürierstab pürieren und mit saurer Sahne, süsser Sahne, Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Pro Person ca. 625 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback