Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Himbeer-Melonen-Eis

Himbeer-Melonen-Eis

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 7 Personen

Zutaten:
  • 1 klein. Honigmelone
  • 150 g Honig
  • 400 g Magerquark
  • 500 g Himbeeren
  • 150 ml Süsse Sahne
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 100 g Haferflecks mit Kleie
  • (z.B. von Kölln Flocken)

  • Zubereitung:
    Für Schwangere und Stillende: Gesunde Schleckerei Fertiges Eis der Luxus-Klasse ist meist sehr reich an Zucker und Fett. Wenn Sie sich Ihr Lieblingseis selbst rühren, wissen Sie, was drin ist. Nämlich wenig Zucker, wenig Fett, viel Frucht und Eiweiss. Für Ballast und Biss sorgen die Haferkleie-Knusperflocken. Die Melone halbieren, Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch mit dem Löffel herausheben, mit dem Pürierstab Honig und Quark unterrühren und cremig schlagen. Die Himbeeren waschen, die Hälfte davon in die Quarkmasse geben und mitpürieren. Sahne steifschlagen, Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Schlagsahne unter die Creme ziehen. Restliche Beeren mit den Haferflecks unter die Creme mischen. Eine grosse Kastenform (25x11 cm) mit kaltem Wasser ausschwenken, die Masse einfüllen und mindestens 6 Stunden im Gefrierfach gefrieren lassen. Danach stürzen (Form vorher kurz in heisses Wasser tauchen), in Scheiben schneiden und portionsweise in kleine Tiefkühlbeutel schweissen, so haben Sie Ihr Eis immer griffbereit, wenn der süsse Hunger Sie überfällt. Bei 8 Portionen je ca. 260 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback