Reispfanne mit Fischhappen

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 200 g Porree (Lauchstange)
  • 200 g Rote Paprikaschoten
  • 10 g Öl
  • 150 g Langkorn-Reis
  • 2 TL Gemüsebrühe instant
  • 500 g Fischfilet Rotbarsch
  • 1 El. Zitronensaft
  • 1 Ei
  • Salz
  • weisser Pfeffer
  • 30 g Paniermehl
  • 3/8 l Wasser
  • Paniermehl

    ZUM GARNIEREN

  • nach Belieben
  • Zitronenspalten
  • Zitronenmelisse

  • Zubereitung:
    Porree und Paprika putzen und waschen. Porree in Ringe, Paprika in Streifen schneiden. Ein Drittel des Öls in einer grossen Pfanne erhitzen. Porree und Paprika darin andünsten und herausnehmen. Reis im Bratfett unter Wenden andünsten. Mit dem Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Fisch waschen, trockentupfen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Ei, Salz und Pfeffer verquirlen. Fisch zürst in Ei, dann in Paniermehl wenden. Überschüssiges Paniermehl abklopfen. Restliches Öl in einer 2. Pfanne erhitzen. Fisch darin rundherum 3 bis 4 Minuten goldbraun braten. Porree und Paprika nach ca. 15 Minuten Garzeit zum Reis geben. Alles fertiggaren. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüsereis und Fischhappen auf Tellern anrichten. Nach Beliben mit Zitronenspalten und Zitronenmelisse garnieren. Getränke-Tip: Mineralwasser.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback