Grünkohl-Lasagne mit Erdnüssen

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Frischer Grünkohl oder 450g TK-Ware
  • 1 Zwiebel (1)
  • 2 El. Butter-Reinfett oder Öl
  • 125 ml Gemüsebrühe Menge anpassen
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 100 g Erdnüsse
  • salzfrei o. grob gehackte Haselnüsse
  • Salz

    Tomatensauce

  • 1 Zwiebel (2)
  • 2 El. Olivenöl
  • 2 El. (Reis-)Vollkornmehl oder 2 TL Stärke
  • 1 Dos. Geschälte
  • gestückelte Tomaten 400g Abtropf- gewicht
  • 250 g (Vollkorn-)Lasagneblätter
  • 100 g Geriebener Käse

  • Zubereitung:
    Grünkohlmasse: Vom frischen Gemüse die Stiele abschneiden und die dicken Blattrippen herausschneiden. Die Blätter gut waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Fett in einem weiten Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel (1) kurz anschwitzen, den Grünkohl zugeben, mitschwitzen und mit der Brühe ablöschen (tiefgekühlten Grünkohl nur auftaün lassen). Das Grünkohlgemüse bei geschlossenem Deckel ca. 45 Minuten weichkochen, würzen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Das Kochwasser anderweitig weiterverwenden. Gesalzene Nüsse mit einem Tuch abreiben. Tomatensauce: Die Zwiebel (2) würfeln und im heissen Öl anschwitzen. Das Mehl oder die Stärke zugeben und alles mit den Tomatenstücken ablöschen. Die Sauce circa 10 Minuten im offenen Topf einköcheln lassen und würzen. Die Lasagneblätter nach Packungsanleitung eventuel vorkochen. Eine eckige Auflaufform (Lasagneform) einfetten und die Grünkohlmasse dünn einfüllen. Einen Teil der Nüsse darüberstreuen. Lasagneblätter oben auflegen und einen Teil der Tomatensauce darauf verteilen. Eine dünne Schicht Käse darüberstreuen und wieder Lasagneblätter darüberlegen. Nun wieder Grünkohlmasse einfüllen und schichtweise fortfahren, bis alles aufgebraucht ist. Die Lasagne zum Schluss mit Käse bestreuen und bei 180 oC (Heissluft 175°C) circa 45 Minuten backen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback