Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Wan-Tan-Suppe "Feuergott"

Wan-Tan-Suppe "Feuergott"

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 200 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g Bohnenkeime
  • 230 g Bambussprossen
  • 1 El. Öl zum Braten
  • 400 g Schweinehackfleisch
  • 3 El. Soja-Sauce pikant
  • Sambal Ölek nach Geschmack

    FÜR DIE TEIGTASCHEN

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • 1 El. Wasser
  • Mehl zum Ausrollen
  • 1 l Fleischbrühe

  • Zubereitung:
    Zwiebeln in Ringe, Möhren in feine Streifen schneiden, Knoblauchzehen fein hacken. Bohnenkeime und Bambussprossen abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin anbraten, Gemüse dazugeben, aber etwas zurückbehalten; alles circa fünf Minuten dünsten. Mit der Sojasauce und Sambal Oelek scharf-pikant abschmecken. Mehl, Eier, Salz und Wasser zum geschmeidigen Teig verkneten. Auf einer mehlbestäubten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen, in Quadrate von acht mal acht Zentimeter teilen. Gemüse-Hack-Füllung darauf verteilen und zu kleinen Säckchen (Wan-Tan) zusammendrücken. Fleischbrühe aufkochen, restliches Gemüse und Wan-Tan Taschen zugeben, zehn Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Suppe nach Geschmack mit Soja-Sauce pikant abschmecken. WÜRZ-TIPS: Sambal Ölek zählt zu den indonesischen Würzsaucen die sich international durchgesetzt haben. Die rote Chilipaste nur in Messerspitzen-Portionen verwenden. Soja-Sauce gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, sowohl pikant für aromatische Speisen wie fruchtig mild sogar für die Verwendung in Obstsalaten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback