Vollkorngriess-Nockerln und Erdbeersauce

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 1/8 l Vollmilch
  • 35 g Vollkorngriess
  • 1 Eigelb
  • 100 g Frische oder tiefgefrorene Erdbeeren
  • 1 TL Honig

  • Zubereitung:
    Für Babys und Kleinkinder: Süsse Hauptmahlzeit Zutaten für ein Baby ab 10. Monat: Vollkorngriess schmeckt fast genauso wie der "weisse", hat aber noch alle wichtigen B-Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe des vollen Korns. Gewöhnen Sie Ihr Kind von vornherein daran - dann können Sie ihm süsse, gesunde Sachen kochen. Milch zum Kochen bringen, Griess einrieseln lassen und so lange köcheln, bis er dick wird. Dann das Töpfchen vom Herd ziehen und das Eigelb unterrühren. Bei geschlossenem Deckel noch nachquellen lassen. Inzwischen die Erdbeeren putzen, waschen und mit dem Honig pürieren, in eine Schale giessen. Mit einem Teelöffel Nockerln vom Griess abstechen und in die Sauce legen. Wer will, kann die Erdbeersauce leicht erwärmen - doch gehen dabei Vitamine verloren. (Ca. 330 kcal bzw. 1390 kJ) Tip: Für die ganze Familie und etwas grössere Kinder können Sie auch Griess-Schnitten backen: Kochen Sie 200 g Vollkorngriess in 0,7 l Milch ein, geben 100 g Rosinen zu und lassen den Brei dickkochen. Dann 4 Eigelb und 4 EL Honig unterrühren, steifen Schnee von 4 Eiweiss unterziehen und die Masse etwa 3 cm hoch in eine gefettete, flache Reine streichen. Mit 3 EL Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas Stufe 4) 30 Minuten backen. Ca. 2 cm dicke Griess-Schnitten abschneiden und heiss oder auch kalt mit der dopelten Menge Erdbeersauce reichen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback