Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Spaghetti-Kuchen mit Broccoli

Spaghetti-Kuchen mit Broccoli

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 40 g Buchweizenspaghetti (oder ca. 120 g gekochte Spaghettireste)
  • Salz
  • 1 Broccolistengel (ca. 300 g)
  • 100 ml Vollmilch
  • 1 El. Sahne
  • 1 Ei
  • 2 TL Butter oder ungehärtete Margarine

  • Zubereitung:
    Für Babys und Kleinkinder: Gesundes Mittagessen Zutaten für 1 Kleinkind ab 2 Jahren: Buchweizenspaghetti garen im Nu und sehen aus wie ganz "normale". Als Pfannkuchen sind sie einfacher für Kleine zu essen - und bieten eine gute Möglichkeit, Gemüse unterzumogeln. In der Sauce verbirgt sich viel Milch - ohne dass Kinder es merken. Spaghetti in kochendes Salzwasser legen, nach 2 Minuten in ein Sieb giessen und abtropfen lassen. Broccoli-Röschen ganz oben vom Stiel trennen und zerpflücken. Stiel in Scheiben hobeln, in der Milch mit Sahne und einer Prise Salz etwa 15 Minuten weichgaren, pürieren. Spaghetti mit verquirltem Ei vermischen. 1 TL Fett in einer kleinen (Durchmesser ca. 22 cm) beschichteten Pfanne erhitzen. Broccoli darin unter ständigem Rühren 2-3 Minuten braten. Nudeln spiralförmig hineinlegen, andrücken und in etwa 2 Minuten goldgelb backen. Mit Hilfe einer Kuchenpalette umdrehen, zweite Seite braten. Auf einen Teller gleiten lassen, den zweiten TL Fett auflegen und die Sauce dazugeben. (Ca. 390 kcal bzw. 1638 kJ) Tip: Wenn Ihr Kind Broccoli nicht mag, können Sie auch ein anderes Gemüse verwenden: Raspelmöhren, Tomatenspalten, Zucchinischeiben, gehobelte Champignons oder Würfel von Pellkartoffeln.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback