Kartoffelsuppe mit Leberknöpfchen

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 250 g Kartoffeln
  • 200 ml Brühe (salzarm)
  • 1 klein. Möhre
  • 50 g Geflügelleber
  • 10 g Butter
  • 20 g Semmelbrösel
  • 1 Eiweiss
  • Salbei
  • 1 TL Gehackte Petersilie

  • Zubereitung:
    Für Babys und Kleinkinder: Gesundes Mittagessen Rezept für 1 Kleinkind: Ein Süppchen rutscht auch bei schlechten Essern gut. Zudem kann man alles hineinmogeln, was ein gesundes Kind braucht! Hochwertiges Pflanzeneiweiss wird hier optimal kombiniert: Kartoffel mit Ei. Die Leber sorgt für viel Eisen mit Gemüse und Kräutern für Vitamine (A, K, B2, Biotin). Kartoffel in der Schale garen, pellen und durch die Kartoffelpresse in die Brühe drücken. Die Möhren schälen, ganz fein reiben und ebenfalls zugeben.Die Leber mit dem Pürierstab zerkleinern, mit Butter, Bröseln, Eiweiss und Salbei verrühren. Diese Masse durch ein umgekehrtes Reibeisen in die Suppe streichen und 4-5 Minuten köcheln lassen. Mit der Petersilie abschmecken. (Ca. 480 kcal bzw. 1200 kJ) Tip: bereiten Sie die Knöpfchen auf Vorrat zu und frieren Sie sie ein.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback