Kartoffelplätzchen mit Karotten-Mandel-Muß

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 250 g Pellkartoffeln
  • 1/2 Ei
  • 20 g Mehl
  • 1 TL Petersilie gehackt
  • Öl

    KAROTTENMANDELMUS

  • 150 g Karotten
  • 20 g Mandeln
  • 2 El. Brühe evtl. mehr
  • Soja-Sauce

  • Zubereitung:
    Für Babys und Kleinkinder: Vegetarisches Mittagessen. Diese Mahlzeit ist vollwertig auch ohne Fleisch: Das Eiweiss von Ei und Kartoffeln ist besonders hochwertig, die Mandeln liefern wertvolle, pflanzliche Fette und Vitamine, das Gemüse schliesslich Vitamine und Ballaststoffe. Die noch heissen Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse drücken, ausdampfen und abkühlen lassen. Dann mit dem verquirlten Ei, Mehl und Petersilie verrühren. Ist der Teig noch nicht formbar, etwas Mehl hinzufügen. Mit gut bemehlten Händen kleine Küchlein formen, im heissen Fett von beiden Seiten zart knusprig ausbacken, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Vor dem Ausbacken das Mus zubereiten: Kleingeschnittene Karotten mit den Mandeln in der Brühe garen, mit dem Pürierstab zermusen, zu den Plätzchen reichen. (Ca. 600 kcal bzw. 2509 kJ)

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback