Hirse-Schoko-Creme mit Banane

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 25 g Hirse
  • 1/4 l Milch
  • 1 1/2 El. Carobpulver
  • 1 Banane
  • 1 El. 20 % Quark
  • 1 TL Geriebene Haselnüsse
  • 4 Bananenscheiben zum Verzieren
  • Einige Tropfen Zitronensaft

  • Zubereitung:
    Für Babys und Kleinkinder: Süsser Abendbrei Zutaten für 1 Kleinkind ab 1 Jahr: Gegen Ende des ersten Lebensjahres wird der Sauger immer mehr vom Löffel abgelöst. Statt der Milchflasche können Sie Ihrem Baby abends dann einen Getreidebrei kochen. Nehmen Sie statt Haferflocken mal Hirse: Sie schmeckt mild und gart schneller als andere Getreidesorten wie Weizen, Gerste oder Hafer. Die Hirse mit heissem Wasser im Sieb ausspülen, mit Milch, Carobpulver und Haselnüssen verrühren, in einem kleinen topf aufkochen und bei kleiner Hitze in etwa 40 Minuten ausquellen lassen. Banane schälen, in den Brei geben und mit dem Pürierstab kurz durchpürieren. In ein Schälchen füllen, den mit einem TL Wasser cremig gerührten Quark daraufsetzen und einige mit Zitronensaft beträufelte Bananenscheibchen als Garnierung darauflegen. (Ca. 510 kcal bzw. 2130 kJ) Tip: So wandeln Sie dieses Grundrezept mit verschiedenen Getreidesorten ab: 50 g Maisgriess mit 0,2 l Milch 5 Minuten kochen, 50 g Weizen-, Buchweizen- oder Gerstenvollkornschrot mit 0,2 l Milch bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen, evtl. 5 Minuten nachquellen lassen. Vollkornreis gart etwa 40 Minuten. Deshalb lieber Reisflocken nehmen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback