Griess-Suppe mit Zuckermais und Tomaten

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 1 klein. Maiskolben frisch
  • 1/10 l Gemüsebouillon
  • 30 g Vollkorngriess
  • 1 klein. Fleischtomate
  • 1/10 l Milch
  • 1 Eigelb
  • 1 El. Petersilie oder Pimpinelle feingehackt
  • 1 TL Butter

  • Zubereitung:
    Zutaten für ein Kleinkind ab 1 Jahr. Für Babys und Kleinkinder: Gesundes Mittagessen Maiskolben in der Gemüsebrühe in etwa 15 Minuten gar kochen. Herausheben, abtropfen lassen. Mit einem scharfen Messer die Körner vom Kolben schneiden. Griess in die Brühe einrühren, Milch zufügen und alles 10 Minuten köcheln lassen. Die Tomate mit kochend heissem Wasser überbrühen, Haut abziehen, Tomate halbieren, Kerne herausdrücken, grünen Stielansatz herausschneiden. Tomatenfleisch in Würfel schneiden. Die heisse Suppe mit dem Ei legieren: Dazu das Eigelb zunächst in einer Tasse mit 1 Esslöffel Suppe verrühren, einen weiteren Löffel zugeben und dann erst die Mischung in die Suppe einrühren. Sie darf nun nicht mehr kochen, sonst gerinnt das Ei. Zum Schluss die Butter, die gehackten Kräuter, Maiskörner und Tomatenstückchen untermischen, heiss werden lassen und zu Tisch geben. Schmeckt auch Erwachsenen gut als Suppe. Ca. 420 kcal bzw. 1740 kJ.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback