Lachs in Teriyaki-Sauce

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:

ZUTATEN

  • 4 Lachsfilet a 175g
  • ohne
  • Haut und Gräten
  • 5 El. Teriyaki-Sauce Fertig- produkt aus Sojasauce und
  • Reiswein
  • 2 El. Öl
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • Gekochter Klebereis
  • 1 El. Rettich
  • gerieben evtl.
  • Doppelte Menge

  • Zubereitung:
    Lachs abbrausen, trockentupfen. In Teriyakisauce 30 Minuten marinieren. Fisch abtropfen, mit Öl bepinseln. Mit Haut nach oben auf einen Rost legen, beidseitig je 3-4 Minuten grillen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, die hellgrünen Teile 3 cm lang schneiden, in Brühe bissfest kochen. Fisch mit Frühlingszwiebeln auf Tellern anrichten. Mit Reis, Triyakisauce und geriebenem Rettich servieren. Als Getränk passt z.B. warmer Sake (Reiswein)

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback