Fenchel-Kartoffel-Schaum

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 1 klein. Fenchelknolle (ca. 100 g)
  • Salz
  • 150 g Mehlig kochende Kartoffeln
  • 80 ml Vollmilch
  • 1 TL Butter

  • Zubereitung:
    Für Babys und Kleinkinder: Milder Mittagsbrei Kartoffeln sollten Sie mindestens 4- bis 5mal pro Woche servieren, denn sie enthalten hochwertiges pflanzliches Eiweiß und viel Vitamin C. Fenchel wirkt beruhigend und ist deshalb optimal für die Kleinkindkost. Den Fenchel gut waschen und putzen. Das zarte Fenchelgrün beiseite legen. Die Kartoffeln gründlich waschen. Fenchel und Kartoffeln mit etwas Salzwasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und in ca. 25 Minuten garen. Das Gemüse in einem Sieb abtropfen lassen. Den Fenchel mit dem Pürierstab feinpürieren. Die Kartoffeln pellen, zum Fenchel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Milch erwärmen, das Gemüsemus mit dem Schneebesen unterschlagen. Die Butter und das feingehackte Fenchelgrün unterziehen. Tip: Wenn Sie schon dabei sind Gemüse zu putzen und zu pürieren, können Sie diesen Brei auch auf Vorrat herstellen: Kaufen Sie entsprechend große Mengen Gemüse ein, kochen Sie mehrere Portionen auf einmal und frieren Sie diese einzeln in Gefrierbeuteln ein. Bei Gebrauch können Sie später einfach einen Beutel aus dem Gefrierfach holen, den Brei kurz aufkochen lassen und im Teller mit der Butter verrühren. Variieren können Sie den Brei, indem Sie zusätzlich 20 g püriertes, gegartes Fleisch zugeben oder statt Fenchel Möhren verwenden. Wechseln Sie ab zwischen Butter und Keimöl. Pro Portion ca. 248 kcal.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback